PV –Präsidentin Muttonen und PV-Generalsekretär Montella verurteilen den tödlichen Anschlag auf den russischen Botschafter in der Türkei

“Die tödlichen Schüsse auf Botschafter Karlov waren nicht nur ein Angriff auf einen respektierten russischen Diplomaten, sondern auch ein Anschlag auf die Diplomatie an sich. Es muss jetzt eine schnelle und gründliche Untersuchung geben, wie es zu diesem schrecklichen Vorfall kommen konnte”, erklärten Muttonen und Montella.

.

Beide bekräftigten die Aussage des amtierenden OSZE-Vorsitzenden Frank-Walter Steinmeier und des OSZE-Generalsekretärs Lamberto Zannier, die den Anschlag am Montag als durch nichts zu rechtfertigen verurteilt und den Angehörigen und Freunden von Botschafter Karlov ihr Beileid ausgedrückt hatten.