Aktionstage gegen Gewalt an Frauen

In Österreich finden ungefähr 90% aller Gewalttaten in den Familien und im sozialen Nahbereich statt. In wiederum 90% dieser Fälle geht die Gewalt vom männlichen Beziehungspartner aus und ist gegen die Frau gerichtet.

 

Am Mittwoch starteten die Aktionstage gegen Gewalt an Frauen. In den 16 Tagen zwischen dem 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen” und dem 10. Dezember, dem “Internationalen Tag der Menschenrechte” soll Gewalt gegen Frauen in all ihren Ausprägungen bei zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen thematisiert werden. Auch der SPÖ –Parlamentsklub unterstützt die Kampagne. Informationen zu dem Thema und insbesondere zur Situation in Kärnten gibt es in diesem Bericht des ORF und auf der Seite des Kärntner Gewaltschutzzentrums.