Nationalrat – Muttonen: Kreativität und Wissen ist Basis für die Zukunft Österreichs

Österreich als Kunst- und Kulturland national und international stärken

Wien (OTS/SK) – Im Kunstbudget stelle die “Weiterentwicklung des Ansehens Österreichs, die internationale Positionierung Österreichs als Kunst- und Kulturland und die Internationalisierung der aktuellen Kulturschaffenden” einen Schwerpunkt dar, betonte SPÖ-Europasprecherin Christine Muttonen bei der Budget-Debatte am Mittwoch im Nationalrat. Zudem machte Muttonen auf die daraus resultierenden Auswirkungen für Kunstschaffende und Gesellschaft aufmerksam.

 

Das Kulturressort setze sich mit dem neuen Budget zudem verstärkt für die Nachwuchsförderung und Mobilität der Künstlerinnen und Künstler ein. “Dies betrifft unter anderem die Kunstvermittlung und den freien Eintritt für Kinder und Jugendliche in die Bundesmuseen, aber auch den Ausbau der Auslandsateliers und die Auslandsmesseförderung der Galerien”, sagte Muttonen. “Wir wissen, dass Kunst immer schon Tabus angesprochen hat und der Gesellschaft somit die Möglichkeit bietet, einen offenen Diskurs über diese Tabus zu führen”, erklärte Muttonen. (Schluss) jr